Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr Informationen.
Verified Review icon check navigate-up navigate-left navigate-right expand mail svg-lightning svg-24hr svg-house svg-sleeps svg-bedrooms svg-bathrooms svg-stay svg-toilet calendar svg-report-flag pet-dog svg-multiunit Default Owner Icon heart-filled

Zwei authentischen Charme Häuser mit Pool und herrlicher Aussicht. - Botev III

Personen2
Schlafzimmer 1
Badezimmer1
Wohnfläche 80 m²
Unterkunftsart Ferienhaus
Mindestaufenthalt 4 Nächte

Beschreibung

Über dieses Objekt

Botev Houses

Der malerische 'Botev Houses' sind am Rande des ländlichen Dorf Mirovets in einer sanften Hügellandschaft im Nordosten Bulgariens. Zwei charmante Häuser sind im traditionellen bulgarischen Stil mit modernem Komfort restauriert. Sie sind auf einem privaten Grundstück von + / - Morgen mit einem Schwimmbad (derzeit im Bau, verfügbar ab Juni 2011). Jedes Haus hat einen schönen Blick auf die umliegende Landschaft. Ein hervorragender Ort, um Spannung und Stress im Austausch für einen angenehmen 'dolce far niente'. Mirovets Blick auf den See 'Beli Lom'. Dieser See ist 9 km lang und ist ein Refugium für zahlreiche Wasservögel. Das Dorf ist vor Ort als 'Storchendorf' bekannt. Jedes Jahr im Frühling das Eisen dort Störche in ihren Nestern auf Laternenmasten über den Dächern von hoch aufragenden Mirovets. Sie sehen diese majestätischen Vögel den ganzen Sommer lang mit einer anmutigen Flügelschlag durch die Täler und hoch in die Luft. Ein Fest für die Augen!

Tourismus im Nordosten Bulgariens: Sreburna Unesco-Biosphärenreservat (westlich von Silistra)

Das Reservatbesteht aus Wetlands mit einem Süßwassersee 1 km südlich der Donau. Es ist eins der wichtigsten Habitats wilder Vögel in Bulgarien: dort wohnen u.a. Enten, Reiher, Kormorane, Löffler und Krauskopfpelikane.

Balchik und Kaliakra (nördlich von Warna)

Balchik ist ein romantisches Küstenstädtchen mit malerischen Gassen und Häusern. Gerade außerhalb der Stadt liegt der Palast der ehemaligen rumänischen Königin Marie, umgeben durch einen schönen botanischen Garten.

Nicht weit von Baltschik befindet sich Kaliakra, eine Felsenspitze mit roten Kalksteinkliffen, die sich 2 km in das Meer hinein erstreckt. Dort stehen Ruinen einer Festung, die im Laufe der Geschichte in Händen der Griechen, Römer, Bulgaren und Ottomanen war.

Nessebar (nördlich von Burgas)

Das alte Nessebar gehört zum Unesco-Welterbe und liegt auf einer felsigen Halbinsel. Der Ursprung des Städtchens geht auf die Thrazier zurück. Es bietet eine einmalige Atmosphäre mit traditionellen historischen Häusern, Kirchen und Denkmälern.

Thrakergrab von Sveshtari (westlich von Isperih)

Die Tumba wurde 1982 entdeckt und datiert seit dem 3. Jahrhundert vor Chr. Sie bildet ein einzigartiges Beispiel thrakischer Baukunst mit Malereien und Karyatiden.

Madara (östlich von Schumen)

Madara ist ein historisches Dorf am Fuß von steilen Kliffen mit auf einer Felswand oberhalb des Dorfes dem Reiter von Madara (Unesco-Welterbe), einem merkwürdigen Relief aus dem 8. oder 9. Jahrhundert.

Tombul-Moschee in Schumen

Die osmanische Tombul-Moschee mit ihrem gemütlichen Innenhof ist die größte in Gebrauch befindliche Moschee in Bulgarien.

veliko Tarnovo

Für viele Bulgaren ist Veliko Tarnovo die am meisten bulgarische Stadt. Sie ist Symbol für die reiche Vergangenheit Bulgariens. Die Stadt liegt schön in den Bergen, hat eine schöne Architektur und besitzt einen Schatz an historischen Sehenswürdigkeiten. Zudem ist Veliko Tarnovo sowohl tagsüber als auch nachts brausend und gemütlich.

Bozhentsi (östlich von Gabrovo)

Bozhentsi liegt mitten in den Wäldern am Fuß des Balkans. Es ist ein kleines Dörflein mit Klinkergassen und steinernen Dachziegeln und steht unter Denkmalschutz. Die gut 100 wieder instand gesetzten Häuser dienen jetzt als Museum, Laden, Pension oder Gasthaus.

Etara (südlich von Gabrovo)

Etara ist ein ethnographisches Freilichtmuseum, wo man mit bulgarischer traditioneller Architektur und Ausstattung, alten Wassertechniken und Handwerksberufen Bekanntsv

Weitere Infos

Verwalter
Dominique Michielsen
Inseriert seit 2011
Kontaktsprache: Englisch, Französisch, Deutsch, Niederländisch
Antwortzeit
Innerhalb weniger Stunden
Antwortquote
100%
Kalender zuletzt aktualisiert:
21 Juli, 2017

Verfügbar

Geben Sie für genaue Preise Ihren Reisezeitraum an

Ausstattung

Ausstattung von Botev Houses in Bulgarien

Unterkunftsart:
  • Ferienhaus (freistehend)
Mahlzeiten:
  • Selbstverpflegung
Wohnfläche:
  • 80 m²
Hausregeln:
  • Max. Belegung: 2
  • Haustiere möglich
  • Nichtraucherdomizil
Ortstyp:
  • auf dem Land
  • am Wasser (Fluss / See)
Urlaubsmotto:
  • Ruhe und Erholung
  • Bauernhof
Allgemeines:
  • Fön
  • Internet-Anschluss
  • Bügelbrett und -eisen
  • Bettwäsche
  • Wohnzimmer
  • Parkplatz
  • Handtücher
  • Wäschetrockner
  • Waschmaschine
  • Holzofen
Küche:
  • Kaffeemaschine
  • Geschirr
  • Geschirrspülmaschine
  • Küche
  • Mikrowelle
  • Backofen
  • Kühlschrank
  • Kochfeld
  • Toaster
Essgelegenheit:
  • Essbereich
  • Sitzmöglichkeiten für 6 Personen
Badezimmer:
  • 1 Badezimmer
  • Badkamer 1 - Dusche
Schlafzimmer:
  • 1 Schlafzimmer, Schlafmöglichkeiten für 2
  • slaapkamer 1 - 1 Doppelbett
Unterhaltung:
  • Bücher
  • DVD-Player
  • Musikbibliothek
  • Videos
Außenbereich:
  • Balkon
  • Fahrrad
  • Garten
  • Grill
Geeignet für:
  • Langzeitmieter willkommen
  • Für Rollstuhlfahrer ungeeignet
Wellness / Erholung:
  • Gemeinschaftspool
Attraktionen:
  • Herbstlaub
  • Wald
  • Museen
  • Ruinen
Freizeitmöglichkeiten:
  • Vögel beobachten
  • Ausflugs-Autofahrten
  • Sight-Seeing
  • Wandern
Sport und Abenteuer:
  • Fahrradfahren
  • Angeln
  • Bergwandern
  • Jagen
  • Mountainbiking
  • Baden

Bewertungen lesen

Lage

Nächster Flughafen
117 Kilometer
Varna Airport
Nächstes Restaurant
7 Kilometer
Loznitsa
Nächster Strand
117 Kilometer
Varna
Auto: Notwendig

Gelegen im Dreieck Schumen – Targovishte – Razgrad, bilden die „Botev Houses“ eine ausgezeichnete Aktionsbasis, um auf Erkundung auszugehen.

Es gibt eine Wahl zwischen verschiedenen fesselnden und interessanten (Tages)Ausflügen in die verschiedenen Windrichtungen. Die Schwarzmeerküste, Städte mit historischem Erbgut, die Donaufläche, Naturschutzgebiete und archäologische Fundstellen sind bestimmt der Entdeckung mehr als wert!

Fotos

Weitere Unterkünfte