Wanderurlaub am Gardasee



Wanderurlaub am GardaseeDer Gardasee ist nicht nur für Wassersportler ein Eldorado. In den letzten Jahren hat sich der größte der italienischen Seen auch als Wanderparadies einen Namen gemacht. Kein Wunder. Was kann es schließlich Schöneres geben, als auf gut gepflegten Wanderwegen in einer grandiosen Landschaft unterwegs zu sein – mit atemberaubenden Aussichten auf Berge und auf den in der Sonne schimmernden See.

Für das Wandern am Gardasee finden sich für jede Kondition die passenden und gut ausgeschilderten Routen in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Die meisten Routen werden vom italienischen Alpenverein gepflegt und Wanderkarten werden am besten direkt vor Ort gekauft. Zwei Seilbahnen und ein Sessellift erleichtern den Aufstieg für alle, die einfach nur die Aussicht genießen wollen, um dann in Ruhe abwärts zu laufen. Wandern am Gardasee ist abwechslungsreich, denn mediterrane Vegetation mit Olivenbäumen und Oleander wechselt sich hier ab mit schroffen Felsen und romantischen Almwiesen. Bis zu 2.000 m geht es hoch zum Monte Baldo. Wenn Sie dort oben stehen, sich den Wind um die Nase wehen lassen und den atemberaubenden Weitblick genießen, werden Sie sich beglückwünschen, dass Sie sich für einen Wanderurlaub am Gardasee entschieden haben.

Achten sollten Sie natürlich auf den Temperaturunterschied zwischen See- und Bergklima. Ist es unten am See heiß, so kann es auf den Berggipfeln durchaus kühl sein. In Ihren Rucksack gehört daher stets auch eine wärmere Jacke. Und natürlich Sonnencreme! Denn Gardaseewandern ist auch deshalb schön, weil das Klima es hier so gut mit den Wanderern meint. Deshalb sind die meisten Berghütten auch ganzjährig geöffnet. Und ganz wichtig: Die Kamera auf keinen Fall vergessen!



Wanderurlaub in Malcesine

Wanderurlaub in Malcesine

Malcesine wird auch die Perle am Gardasee genannt, denn dieser Ort ist einfach nur schön: enge, romantische Gässchen, tolle Straßencafes und eine herrliche mediterrane Blütenpracht. Von hier führt eine Seilbahn auf den Monte Baldo, den höchsten Berg am Gardasee. Von der Bergstation auf 1.760 m Höhe geht es noch eine halbe Stunde zu Fuß bis auf den Gipfel mit einer grandiosen Fernsicht. Unten im Tal liegt schimmernd der blaue See – schöner geht es kaum.


Ferienhaus in Malcesine suchen


Wanderurlaub in Garda

Wanderurlaub in Garda

Südländisches Flair, eine schöne Promenade: Garda am Ostufer ist wie geschaffen, um sich an lauen Abenden ganz dem dolce vita hinzugeben. Zum Beispiel nach einer ausgiebigen Wanderung auf den La Rocca, an dessen Fuß Garda liegt. Von hier oben können Sie einen einmaligen Blick auf den gesamten südlichen See genießen. Auf sanften Serpentinen geht es dort hinauf, immer wieder belohnt von Ausblicken unglaublicher Schönheit. Auf dem Weg lohnt noch ein Abstecher zu einem alten Kloster.

Ferienhaus in Garda mieten


Wanderurlaub in Tremosina

Wanderurlaub in Tremosina

Dieses romantische Bergdorf liegt ruhig und abgeschieden oberhalb des Gardasees. Schon die Straße dorthin ist ein spektakuläres Erlebnis. Hier wurden rasante Szenen eines James Bond-Filmes gedreht. Das Dörfchen mit engen Gässchen und hübschen Gärten liegt auf einem Hochplateau. Dort führen verschiedene gut ausgebaute Wanderwege hinauf. Wenn Sie hier sind, sollten Sie sich unbedingt auch die berühmten Wasserfälle von Tremosina anschauen – das Rauschen ist beeindruckend.

Ferienhaus in Tremosina finden


Wanderurlaub in Riva

Wanderurlaub in Riva

Riva ist der größte Ort am Gardasee und wohl auch der älteste. Schon die Römer wussten wie schön es ist und erbauten ihre Siedlung hier. Die lebhafte Promenade mit zahlreichen Cafés, Restaurants, Bars und Boutiquen versprüht mediterranes Flair. Sehen und gesehen werden ist hier – wie am kleinen Hafen - die Devise. Ausgeklügelte Klettersteige und steile Pfade für Könner locken seit Jahren Sportbegeisterte von weit her. Wer hier klettert, versteht sein Handwerk.

Ferienhaus in Riva buchen


Wanderurlaub in Arco

Wanderurlaub in Arco

Oberhalb von Garda liegt das Dörfchen Arco. Hier verbrachte schon der österreichische Kaiser seine Wintermonate – die Ruine seiner Burg ist noch zu besichtigen. Und natürlich war der Ort auch beliebt bei anderen Mitgliedern des Adels – die vielen schönen Villen erinnern noch an diese Zeit der wohlhabenden „Sommerfrischler“ – wie sie damals hießen. Einmal im Jahr wird hier die Weltmeisterschaft „Rock Master“ im Freeclimbing ausgerichtet. Arco hat sich längst einen Namen als Kletterhochburg gemacht.

Ferienhaus in Arco finden



Wandern am Gardasee ist ein Fest für alle Sinne. Der Duft der üppigen Blütenpracht, die intensiven Farben des Sees in allen Blautönen, die rauen Felswände und die zahlreichen Restaurants und Trattorien mit bester italienischer Küche – all dies macht Ihren Wanderurlaub am Gardasee zu einem unvergesslichen Erlebnis, von dem Sie noch lange zehren können. Die Saison ist hier länger als in den Alpen, weil die warmen Südwinde vom Mittelmeer für ein mildes und angenehmes Klima sorgen.

Von April bis November ist am Gardasee Wanderzeit. Im Sommer können die Temperaturen natürlich schon recht heiß werden, sodass Sie möglichst früh zu den Wanderungen aufbrechen und in der Mittagssonne auf jeden Fall eine Rast einlegen sollten. Es empfiehlt sich, stets genügend Wasser im Gepäck zu haben. Die Vielfalt der Routen hat in den letzten Jahren zugenommen – es stehen endlose Möglichkeiten für Jung und Alt, für Könner bis Genusswanderer zur Auswahl. Wer mag, findet auch Bergführer, die Sie auf den Routen begleiten und Ihnen die schönsten Ecken zeigen.

Sportbegeisterte kommen beim Canyoning auf den Adrenalinkick. Im Neoprenanzug heißt es, einen reißenden Flusslauf von oben ins Tal zu durchqueren – mit Abseilen und maximaler Geschicklichkeit. Für alle, die es gerne extrem mögen. Das geht natürlich nur mit Führer, bei dem Sie auch das richtige Equipment bekommen. Doch ob mit oder ohne Adrenalinkick – ein Wanderurlaub am Gardasee ist immer ein besonders Erlebnis.

Folge uns

Neuigkeiten von HomeAway FeWo-direkt auf Facebook.


Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub