Urlaub in Italien mit Kindern



Urlaub in Italien mit KindernBambini benvenuti! Kinder sind in Italien herzlich willkommen. Die besonders ausgeprägte Kinderfreundlichkeit der Italiener macht das Land zum idealen Ziel für einen unbeschwerten Familienurlaub. Verschlafene Dörfer, gepflegte Strände und eine große Auswahl an Ferienhäusern in landschaftlich reizvoller Lage, in denen die Kinder auch mal toben dürfen, ohne andere Erholungssuchende zu stören – all’ das macht einen Urlaub mit Kindern in Italien zu einem erholsamen Erlebnis.

Und in einem Land, wo es Pizza und Pasta in allen Variationen und das beste Eis der Welt gibt, ist gute Laune beim Nachwuchs garantiert – selbst wenn sie mit ihren Eltern einen Sightseeing-Tag in den geschichtsträchtigen Städten Italiens absolvieren müssen. Eltern können es sich nach einem erlebnisreichen Tag in Florenz, Rom oder Neapel ganz entspannt in einer Trattoria schmecken lassen, denn sie können sicher sein, dass auf ihre Sprösslinge dort besondere Rücksicht genommen wird. Kein Wunder also, dass Italien schon immer zu den favorisierten Ländern für einen Familienurlaub gehört. Urlaub mit Kind in Italien – das bedeutet aber nicht nur Erholung pur für die ganze Familie, das Land hat auch viel zu bieten: Sonne, Strand und Meer, Berge und Flüsse, zahlreiche Sportmöglichkeiten zu jeder Jahreszeit und natürlich ist das Land für seine historischen Gebäude und kulturellen Schätze weltbekannt. Zu den wohl bekanntesten Gebäuden zählen der Schiefe Turm von Pisa, das Kolosseum in Rom oder die Ruinen von Pompeji.

Da ein Urlaub in Italien mit Kind vorwiegend am Strand verbracht wird, ist der warme Sommer die beste Reisezeit für den Familienurlaub. Ist der Nachwuchs dagegen bereits im Teenageralter und man möchte den Urlaub in Italien mit Kind aktiver gestalten oder eine Kulturreise unternehmen, bieten sich die Osterferien als optimale Reisezeit für die meisten Regionen an. Und Wintersportler, die mit ihren Kindern gern einmal die Pisten der Dolomiten oder des Apennins herunterfahren möchten, können dies sowohl in den Weihnachts- als auch Semesterferien tun. Sie sehen: Ein Urlaub mit Kindern in Italien ist für jedes Familienmitglied ein tolle Sache – in jedem Alter und zu jeder Jahreszeit.



Urlaub in der Toskana mit Kindern

Urlaub in der Toskana mit Kindern

Schwimmen im warmen Mittelmeer, wandern durch die Weinberge des Chianti oder Radtouren durch Maremma, den wilden Süden der Toskana oder ein Bummel durch zauberhafte Städte wie Florenz, Pisa, Siena oder Lucca sowie Dörfer wie San Gimignano mit seinen Geschlechtertürmen – alles dies kann man in der Toskana erleben. Die Toskana bietet die idealen Bedingungen für einen traumhaften Urlaub mit Kindern in Italien. Dabei kommt das ausgesprochen milde Klima Familien mit kleineren Kindern sehr entgegen.

Ferienhaus in der Toskana finden


Urlaub auf Sizilien mit Kindern

Urlaub auf Sizilien mit Kindern

Ob ein Ausflug zum Vulkan Ätna, zu den antiken Stätten der Römer und Griechen wie dem Tal der Tempel oder Ferien an den traumhaften Stränden der Insel – auf Sizilien werden Ferienträume wahr. Und zwar für Urlauber jeden Alters! Das Meer, antike Bauwunder, malerische Gassen und blühende Gärten – Sizilien hat alle Schönheiten in sich vereint. Ob die Küstenstadt Taormina oder die Orte Catania, Syrakus und natürlich auch die Inselhauptstadt Palermo sind immer einen Sizilien-Besuch wert.

Ferienhaus auf Sizilien buchen


Urlaub auf Sardinien mit Kindern

Urlaub auf Sardinien mit Kindern

Auf Sardinien finden Familien alles, was sie für einen erholsamen und abwechselungsreichen Urlaub benötigen. Auf Streifzügen durch die herrliche Landschaft können die Kinder außergewöhnliche Naturbeobachtungen machen, denn die zweitgrößte Insel Italiens ist ein einziges Naturreservat mit seltenen Tieren und Pflanzen. Sehenswert sind auch die steinernen Zeugen der frühen sardischen Geschichte wie die Türme der Nuraghenkultur, die Menhire, Dolmen und die in die Felsen gehauenen Feengrotten.

Ferienhaus auf Sardinien mieten


Urlaub in Rom & Latium mit Kindern

Urlaub in Rom & Latium mit Kindern

Rom ist zweifellos der touristische Hauptanziehungspunkt der Region Latium, die sich entlang des Tyrrhenischen Meeres erstreckt. Angesichts der enormen Zahl an Sehenswürdigkeiten über die Rom verfügt, kann man hier idealerweise einen Familien- mit einem Bildungsurlaub verbinden, denn an nur wenigen anderen Orten sonst kann man seinen Kindern so anschaulichen Geschichtsunterricht geben. Latium-Urlauber zieht es aber auch in die Berge und an die Vulkanseen wie den Lago di Bolsena.

Ferienhaus in Rom & Latium suchen


Urlaub in Ligurien mit Kindern

Urlaub in Ligurien mit Kindern

Ihre Kinder kommen bei einem Urlaub in Ligurien bestimmt nicht zu kurz. Die italienische Riviera, wie die Küste Liguriens auch genannt wird, kann bei den kleinen Urlaubern nicht nur mit schönen Sandstränden punkten, sondern auch mit vielen Spielplätzen, Aqua- und Tierparks, GoKart-Strecken, Fahrradwegen und vielem mehr. Zu den Sehenswürdigkeiten Liguriens, die von den großen Urlaubern sehr geschätzt werden, zählen die fünf Dörfer der Cinque Terre, Portovenere und die Palmarischen Inseln.

Ferienhaus in Ligurien buchen



Bella Italia: Für einen erholsamen Urlaub mit Kindern kann man sich kaum ein schöneres und familienfreundlicheres Land vorstellen als das Kinder liebende Italien. Bei Streifzügen durch die reizvollen Landschaften können Ihre Kinder ausgelassen toben, ohne dass gleich jemand deswegen meckert. Aber auch am Strand oder in den Restaurants stören sich die Italiener nie an auch mal etwas lauteren Kindern, denn die „Bambini“ sind unseren südlichen Nachbarn wichtig. Damit muss man die gute familiäre Urlaubslaune nicht durch ständige Ermahnungen und lästige Benimmregeln trüben.

Hier ist man Kind, hier darf man’s sein. Aber nicht allein wegen der Kinderfreundlichkeit und den angenehmen Temperaturen, die den Kindern im wahrsten Sinne des Wortes viel Freiraum bieten, ist ein Urlaub mit Kind in Italien so attraktiv. Es ist natürlich auch die wunderbar lässige Lebensart der Italiener, die auf die Urlauber so ansteckend entspannend wirkt. Ob Ligurien, die Toskana, das Latium mit der ewigen Stadt Rom oder die Mittelmeer-Inseln Sardinien oder Sizilien – Italien ist überall einen Urlaub wert. Mit Kindern jeden Alters.

Die Jüngsten werden sich hier ebenso wohlfühlen wie die älteren Kinder, die schnell Anschluss an gleichaltrige Italiener finden. Und ehe Sie sich versehen, wird in Ihrem Ferienhaus italienisch gesprochen. Bildungsurlaub inklusive, wenn das kein weiteres Argument für einen Urlaub in Italien mit Kind ist. Auch die relative kurze Fahrt in dieses Urlaubsparadies unter südlicher Sonne spricht fürs schöne Italien – das Urlaubsglück beginnt bereits auf der anderen Seite der Alpen. Was wollen Sie mehr?

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub