Golfurlaub in Italien



Golfurlaub in Italien„Dolce vita“ und Aktivurlaub, wie passt das zusammen? Es passt hervorragend, und zwar im Golfurlaub in Italien. Die Auswahl an Golfanlagen auf der Apennin Halbinsel ist riesig, sodass sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene den optimalen Platz finden. Rund 300 Golfplätze, jede Menge Golfclubs und Driving Ranges gibt es bei unserem südlichen Nachbarn, von Norditalien bis zur Stiefelspitze.

Ob Toskana, Sardinien oder Emilia Romagna, Golffreunde können aus zahlreichen Angeboten wählen. Das mediterrane, milde Klima und die einzigartigen Landschaften verleihen einem Golfurlaub in Italien ein ganz besonderes Flair. Abschlagen mit dem Blick auf den Golf von Neapel, Putten in der imposanten Bergwelt der Dolomiten oder sein Handicap in der pittoresken Landschaft der Toskana verbessern – das geht nur beim Golfurlaub in Italien. Viele Destinationen sind bequem mit dem Auto erreichbar, aber auch eine Anreise mit dem Flugzeug ist dank der vielen Verbindungen, die noch dazu manchmal preisgünstig sind, kein Problem.

Ein Golfurlaub in Italien bietet ein vielfältiges und einzigartiges Rahmenprogramm. Tauchen Sie nach einer Golfrunde in die Fluten des Mittelmeers ein, schlendern Sie endlose Sandstrände entlang oder entspannen Sie in einem Thermalbad. Atmen Sie die salzige Meeresluft ein und lauschen Sie dem sanften Wellenschlag, während Sie sich auf Ihren Abschlag vorbereiten. Lassen Sie das Panorama der imposanten Bergwelt der Dolomiten auf sich wirken oder genießen Sie die Ruhe und den vielen Platz, den sie bei einem Golfurlaub in Italien auf den Anlagen vorfinden. Vielspieler können spezielle Angebote nutzen wie zum Beispiel Golfcards wie den „green pass“, mit dem sie Ermäßigungen auf die Green-Fee bekommen.



Golfurlaub in der Toskana

Golfurlaub in der Toskana

Golfspielen inmitten der pittoresken Landschaft der Toskana ist ein unvergessliches Erlebnis. Zypressen, Pinien, sanfte Hügel und idyllische Weingärten bilden einen traumhaften Rahmen für die 22 Golfplätze, die die italienische Region zu bieten hat. Eine der schönsten und zugleich die älteste Golfanlage ist Ugolino. Hier können Sie inmitten der herrlichen Hügellandschaft des Chianti Ihrem Lieblingssport nachgehen. Und abseits des Golfplatzes wartet eine Fülle an einzigartigen Kulturschätzen.

Ferienhaus in der Toskana finden


Golfurlaub auf Sardinien

Golfurlaub auf Sardinien

Badeurlaub und Golfurlaub in einem können Sie auf der italienischen Insel verbringen. Schöne Sandstrände, blaues Meer und strahlender Sonnenschein sind die Draufgabe, die Golfspieler bei einem Golfurlaub auf Sardinien zusätzlich zu den ausgezeichnet gestalteten Golfanlagen bekommen. Sieben Plätze laden zum Spielen ein, darunter einer der berühmtesten Italiens, der Circolo Golf Is Molas. Nur drei Kilometer vom Meer entfernt, ist er aufgrund der langen Fairways auch ein beliebtes Ziel für Profispieler.

Ferienhaus auf Sardinien mieten


Golfurlaub in der Emilia Romagna

Golfurlaub in der Emilia Romagna

Nördlich der Toskana und südlich der Lombardei liegt die italienische Region Emilia Romagna, in der Sie aus 22 Golfplätzen Ihren Favoriten auswählen können. Wollen Sie in der herrlichen Landschaft des Bologneser Appenin spielen, empfiehlt sich der Golfclub Molino del Pero. Nach dem Golfen zum Wellness? Dann sind Sie beim Golf Club Le Fonti im Valle del Sillaro richtig, wo es viele Kur- und Thermaleinrichtungen gibt, etwa die Thermalanlage von Castel San Pietro.

Ferienhaus in der Emilia Romagna suchen



Ebenso fasziniert an einem Golfurlaub in Italien, dass man seine sportliche Leidenschaft mit jener für Kultur perfekt vereinen kann. Kunst- und Kulturschätze gibt es an allen Ecken und Enden, historische Sehenswürdigkeiten, Museen und Ausstellungen warten nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Und auch für die körperliche Stärkung ist ausreichend gesorgt. Schließlich genießt die italienische Küche Weltruf, und das nicht nur für Pizza und Pasta. Jede Region hat delikate Spezialitäten zu bieten, von Fisch und Meeresfrüchten über Trüffel bis hin zu Prosciutto und natürlich hervorragende Weine. Also rasch den Golfbag verstaut und ab zum Golfurlaub nach Italien – zum großen Glück dauert hier die Golfsaison dank des milden Klimas ganz besonders lang.

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub