Ideen für einen erlebnisreichen Urlaub mit Hund


Urlaub mit HundSie planen einen Urlaub und wollen Ihren vierbeinigen Liebling aber nicht bei Freunden oder in einer Tierpension abgeben? Dann machen Sie doch einfach Urlaub mit Hund! Das erspart Ihnen nicht nur die Sorge, ob Ihr Hund während Ihrer Abwesenheit gut versorgt ist, sondern ermöglicht es dem vierbeinigen Familienmitglied zusammen mit Herrchen und Frauchen die schönsten Flecken der Welt zu entdecken.

Viele Urlaubsregionen haben sich auf ihre tierischen Gäste eingestellt, ein Ferienhaus mit Hund zu buchen ist oftmals kein Problem. Sogar Restaurants und manche Eisdiele stellen Vierbeinern extra Wasser als Erfrischung nach einem langen Spaziergang bereit. Damit ein Urlaub mit Hund für Mensch und Tier zu einem stressfreien Erlebnis wird, sollten bei langen Anfahrten zum Urlaubsort regelmäßig Pausen eingelegt werden. Das tut nicht nur Bello gut, auch Fahrer und Beifahrer schöpfen so Kraft für die Weiterfahrt. Ideale Reiseziele für einen Urlaub mit Hund sind mit wenigen Stunden Autofahrt zu erreichen. Damit sich ihr Hund auch im Urlaub wie zuhause fühlt, packen Sie ihm einfach die Lieblingsdecke, etwas Spielzeug und sein gewohntes Futter mit. So vermisst er garantiert nichts und fühlt sich auch in einem hundefreundlichen Ferienhaus wie Daheim.

An Möglichkeiten und Reisezielen für einen Urlaub mit Hund zu verbringen, mangelt es nicht, denn Hunde sind genauso entdeckungsfreudig wie ihre Besitzer und freuen sich auf neue Eindrücke in einer ihnen fremden Umgebung. Je nach Größe und körperlicher Verfassung des Hundes sind lange Wanderungen in malerischen Tälern und Wäldern bis hin zu Ausflügen in die Berge eine aufregende Freizeitmöglichkeit für Herr und Hund. Und bei Meer, Sonne und Strand schlagen auch Hundeherzen höher.



Urlaub mit Hund am See in Italien

Urlaub mit Hund am See in Italien

Der Lago Maggiore, der Comer See oder der Gardasee sind nicht nur bei Menschen beliebte Reiseziele. Wer seinen Urlaub mit Hund am See in Italien plant, findet hier zahlreiche Freizeitangebote und die passende hundefreundliche Ferienwohnung. An den Seen selbst gibt es bestimmte Abschnitte, wo Ihr Hund nach Herzenslust toben und spielen darf. Der erfrischende Sprung ins kühle Nass gehört selbstverständlich dazu.

Hundefreundliche Ferienwohnung in Italien buchen


Urlaub mit Hund in Kärnten

Urlaub mit Hund in Kärnten

Majestätische Berge und malerische Natur erwarten Hundebesitzer in Kärnten. Streifzüge über saftige Almen und Bergwanderungen bis hinauf in luftige Höhen machen einen Urlaub mit Hund in Kärnten zu einem unvergesslichen Erlebnis. Planscht Ihr Hund gerne? Dann ist ein Ausflug an den Faaker See oder der Klopeiner See in Kärnten genau das richtige Reiseziel für erlebnisreiche Ferien in Begleitung Ihres Vierbeiners.

Haustierfreundliche Ferienwohnung in Kärnten finden


Wandern mit Hund in Bayern

Wandern mit Hund in Bayern

Bayern ist Deutschlands größtes Bundesland und hat tierischen Urlaubern viel zu bieten. Im Bayerischen Wald, den Bayerischen Alpen oder im Alpenvorland entlang der Donau oder der idyllischen Seenlandschaft gibt es viel zu entdecken bzw. zu erschnüffeln. So wird Wandern mit Hund in Bayern zu einem unvergesslichen Erlebnis, dass Ihnen Ihr vierbeiniger Liebling mit einem Schwanzwedeln danken wird.

Hundefreundliche Ferienwohnung in Bayern buchen



Urlaub mit Hund am Meer in Kroatien

Urlaub mit Hund am Meer in Kroatien

Bade- und Strandvergnügen sorgen auch bei Ihrem Vierbeiner für Euphorie. Denn was gibt es schöneres als gemeinsam mit seinem Herrchen oder Frauchen einen herrlichen Sandstrand entlang zu toben und ein den Wellen des Meeres spielen. Ein Urlaub am Meer mit Hund in Kroatien punktet durch seine hundefreundlichen Strände und paradiesische Kulisse. Die Idealbedingungen für ein entspannendes wie unvergessliches Strandabenteuer für Mensch und Vierbeiner.

Hundefreundliches Ferienhaus in Kroatien mieten


Günstiger Urlaub mit Hund an der Ostsee

Günstiger Urlaub mit Hund an der Ostsee

Ein günstiger Urlaub mit Hund schont die Urlaubskasse und bietet dennoch maximalen Ferienspaß für Herr und Hund. Beim Urlaub an der Ostsee stehen das Tollen und Spielen an den Stränden und in den Dünen im Vordergrund. Doch auch Ausflüge in die idyllischen Wälder im Fischland-Darß-Zingst werden garantiert schwanzwedelnd angenommen. Und Möwen aufschrecken sowie ein Bad in der Ostsee gibt es völlig gratis.

Ferienhaus an der Ostsee buchen



Mit dem Vierbeiner in die Ferien ist längst kein ungewöhnlicher Urlaubswunsch mehr und viele Vermieter von privaten Ferienunterkünften haben sich bereits darauf eingerichtet. Ein passendes Ferienhaus mit dem Hund mieten für einen erlebnisreichen Urlaub ermöglicht es Ihnen, Ihren Urlaub mit Hund möglichst individuell und flexibel zu planen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie ausgedehnte Wanderungen im Grünen unternehmen, den Gardasee oder Chiemsee erkunden möchten oder doch lieber an Strand und Meer die Seele baumeln lassen wollen. Reiseziele für einen Urlaub mit Hund gibt es für jeden Geschmack und jedes Budget. Hier haben Sie eindeutig freie Wahl.

Doch bevor Sie in einen aufregenden Urlaub mit Hund starten, sollten Sie sich unbedingt informieren, was Sie beachten müssen, wenn sie mit Ihrem Vierbeiner in die Ferien fahren. Insbesondere, wenn Sie die Grenze in ein anderes Land passieren. Die nötigen Informationen erhalten Sie im Internet oder bei den entsprechenden Konsulaten. Ein Check beim Tierarzt, ob Ihr Hund alle nötigen Impfungen hat und der Impfausweis aktuell ist. Für Ihren Vierbeiner sind regelmäßige Pausen während der Anfahrt zu Ihrem Urlaubsort es genauso wichtig, wie für Sie selbst. So können sich Mensch und Tier die Beine vertreten und diversen Bedürfnissen nachgehen, beispielsweise ein kleiner Snack zwischendurch. Packen Sie deswegen auch etwas Trockenfutter, einen Wassernapf und eine Flasche Wasser ins Reisehandgepäck, so dass sich Ihr Hund vor der Weiterfahrt erholen und erfrischen kann. So starten alle stressfrei in einen aufregenden Urlaub mit Hund.

Ferienhaus-Suche

Finden Sie das perfekte Domizil für Ihren Urlaub