Wollten Sie schon immer wissen, wie viel Ihnen Ihr Zuhause einbringen kann?

Gemäß HomeAway kann das Vermieten von Feriendomizilen in Wien jährlich Einnahmen von bis zu 11.979 €* erzielen



Haben Sie je daran gedacht, Ihr Zuhause zur Kurzzeitvermietung anzubieten? Laut HomeAway®, eine der führenden Online-Websites für Feriendomizile, können Eigenheimbesitzer in Wien jährlich bis zu 11.979 €* an Mieteinnahmen verdienen.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser werden seit einigen Jahren immer beliebter – und zahlreiche Eigenheimbesitzer machen sich die finanziellen Vorteile einer Vermietung zunutze. Mit dem zusätzlichen Einkommen rückt der nächste eigene Urlaub ein Stückchen näher oder es dient zur Rücklage für besondere Anschaffungen im Laufe des Jahres.

Wien ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel, aber gerade die Winterzeit lockt besonders viele Urlauber an, die gemütlich über die berühmten Wiener Weihnachtsmärkte schlendern oder beim Silvesterpfad ins neue Jahr rutschen möchten. Auch zu anderen bedeutenden Feiertagen, wie Ostern, oder Events, wie dem Life Ball und dem Vienna City Marathon, zieht es Urlauber aus aller Welt nach Wien – und sie alle brauchen eine geeignete Unterkunft. Für Vermieter schlägt sich dies oft in höheren Mietpreisen und mehr Buchungen nieder.

Noch keine Vermieterfahrung? HomeAway bietet alles, was Sie für einen gelungenen Start in das Vermieter-Dasein benötigen. Aye Helsig, Regional Director Central Europe bei HomeAway sagt: „Unser Ziel ist es, Eigenheimbesitzern dabei zu helfen, auf einfachste Weise Kapital zu schlagen. Sobald eine Unterkunft bei HomeAway.at inseriert ist, arbeiten wir daran, die Urlauber anzusprechen, die zum jeweiligen Objekt passen, und die Buchungen und Mieteinnahmen für Hauseigentümer zu maximieren.“

Sind Sie neugierig geworden, wie viel Sie verdienen könnten? Dann schauen Sie sich unter www.homeaway.at/lyp das Mietpotenzial Ihres Zuhauses an.



*Wir haben die jährlichen Einnahmen von 29 nahe gelegenen Unterkünften mit ähnlicher Gästekapazität ausgewertet. Die angegebene Schätzung stellt die durchschnittlichen Umsätze der Top 15 % Unterkünfte dar, die Ihrer Unterkunft ähnlich sind.
Schätzungen können auf der Grundlage von Feedback von Vermietern weiter angepasst werden. Die Schätzungen wurden von US-Dollar zu einem Kurs von 0,87998 Euro pro Dollar umgerechnet. Wir weisen darauf hin, dass die Schätzung Ihnen nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt wird und nicht aus einer professionellen Analyse Ihrer persönlichen Immobiliensituation stammt und deshalb keine Leistungsgarantie beinhaltet. Ihnen steht es jederzeit frei, den Preis zu wählen, der für Ihre Unterkunft angezeigt wird. Einnahmen aus Vermietungen unterliegen den örtlichen Gesetzen und Steuern.